Fahren mit Tech-Air

DAMEN Tech-Air Airbag Rennanzug. Wenn jede Millisekunde wichtig ist ...

Das erste integrierte Airbagsystem, völlig unabhängig vom Motorrad, welches den gesamten Oberkörper schützt.

Dieses Airbag System wurde in mehr als 15 Jahren intensiver Forschung im MOTOGP entwickelt. Es ist das beste und vollständigste Airbagsystem derzeit auf dem Markt.

Die ALPINESTARS Tech-Air Race Weste kann in einen DAMEN Tech-Air kompatiblen Einteiler integriert werden. Welcher mittels Farben und Logos personalisiert werden kann. Selbstverständlich ist auch das Zuschneiden mit unserem maßgeschneiderten Service möglich.

Die Tech-Air Rennweste

Das erste eigenständig arbeitende Moto-Airbagsystem von ALPINESTARS, welches speziell für Renn  und sportliche Fahrer entwickelt wurde. Die Tech-Air Rennweste ist ein Rückenprotektor mit integriertem Airbag. Sie tragen die Weste in einem DAMEN Tech-Air kompatiblen Einteiler und sind unabhängig vom Motorrad.

In der Weste befinden sich 4 Sensoren (3 Beschleunigungsmesser und 1 Gyroskop), die die Airbag-Steuereinheit (Airbag Control Unit) unabhängig und kontinuierlich mit Daten versorgen.

Die beiden Luftpatronen (CE-zertifizierte Argonpatronen) sind in nur 45 Millisekunden vollständig entfaltet. Die Rennweste benödigt jeweils 1 Luftpatrone. Mit der Tech-Air Connect-Software können Sie ganz einfach zwischen Renn- und Straßenmodus wechseln. Im Straßenmodus bleibt das System jederzeit aktiviert, und im Rennmodus wechselt das System in den Standby-Modus, wenn Sie zum Beispiel fahren oder in der Pitlane stehen.

Die Weste kann bei allen Wetterbedingungen zwischen -10 und 50+ Grad Celsius verwendet werden.

Installieren und aktivieren

Das Installieren ist sehr benutzerfreundlich dank 5 Klettverschlüssen (Oberarm, Schulter und Nacken) und 2 gelb gefärbten Reißverschlüssen an der Vorderseite der Weste. Beispielsweise können Sie die Weste schnell gegen einen anderen Einteiler austauschen, der auch mit Tech-Air kompatibel ist.

Ein Tech-Air-kompatibler Einteiler wird standard gemäß mit einem LED-Display und einem LED-Kabel geliefert. Das Kabel befinden sich im die Airbag-Steuereinheit (Airbag Control Unit) auf der Rückseite der Weste.

Stellen Sie sicher, dass der Hauptschalter an des Airbag-Steuereinheit (Airbag Control Unit)  eingeschaltet ist, und schließen Sie die Klappe an der Vorderseite der Weste, an der die Magnete zusammenkommen. Die Weste wird automatisch aktiviert und die LED-Anzeige schaltet sich ein.

Schutz

Die Rennweste schützt den gesamten Oberkörper, die Schultern und den Rücken und bleibt nach dem Aufprall 5 Sekunden lang voll aufgepumpt. Die Luft entweicht dann langsam aus dem Airbag.

Es dauert nur 45 Millisekunden, um den vollen Ausschlag der Weste zu erreichen, während die Auswirkung des Absturzes oft erst bei 200 Millisekunden beginnt.

Für den Aufprall wird immer 1 Ladung verwendet, sodass Sie dieselbe Airbagweste für einen möglichen späteren Aufprall erneut verwenden werden kann. Nur bei der größten Größe, der Größe 2XL, werden beide Ladung direkt verbraucht, um rechtzeitig den vollen Ausschlag zu erreichen.

LED-Anzeige und Batterie

Die durchsichtige LED-Anzeige am linken Ärmel zeigt den Status des Systems an. Dank der automatischen Stabilitätsprüfung erkennt das System, dass Sie sich auf der Fahrt mit dem Motorrad befinden, und das System wird vollständig aktiviert. Alle Anzeigepositionen sind im beiliegenden Handbuch ausführlich beschrieben.

Der integrierte, zertifizierte Lithium-Ionen-Akku hat eine Akkulaufzeit von 25 Stunden. Der Tech-Air geht in den Schlafmodus, wenn keine Fahrt stattfindet. Das Laden eines leeren Akkus dauert 4 bis 5 Stunden. Dies erfolgt über ein Micro-USB-Ladegerät.

Zertifizierter Tech-Air-Spezialist

Im Mai 2018 wurde mit ALPINESTARS ein Vertrag über die Genehmigung zur Installation, Wartung und Instandhaltung des Tech-Air-Airbagsystems geschlossen. Dies macht uns zum einzigen Unternehmen in den Benelux-Ländern, bei dem Sie die Rennweste nachladen (Re-load.Re-charge) oder den 24-monatigen Service durchführen lassen können. Hauptvorteile: schnelle Bearbeitung Ihrer Anfrage und direkte Besprechung der Daten Ihres Airbags.

Alle Verkaufsberater haben das ALPINESTARS Produkttraining in Italien absolviert. Einige von ihnen haben auch die Wartungsschulung zur Durchführung von Wartungsarbeiten absolviert. DAMEN steht in direkter Verbindung mit den Spezialisten von ALPINESTARS Tech-Air, um alle Fragen zu beantworten.

Alles was Sie über die Rennweste wissen müssen

Auf dieser Übersichtsseite und auf den Produktseiten haben wir versucht, ein möglichst vollständiges Bild der wichtigsten Möglichkeiten und Eigenschaften des Airbagsystems zu zeignen.

Über die Tech-Air Rennwest gibt es noch viel mehr zu erfahren, und wer kann das besser, als die Macher selbst? Deshalb verweisen wir Sie auf die Tech-Air-Seite der ALPINESTARS über den folgenden Link (Webseite in Englisch) LINK.

Sind Sie neugierig geworden auf das Airbagsystem und unsere maßgeschneiderten, sowie Konfections Einteiler? Dann sind Sie in Assen oder Breda herzlich willkommen (nach Vereinbarung) für eine kostenlose Beratung.

Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie das unten stehende Kontaktformular ausfüllen oder 076-542-3000 anrufen.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder wollen Sie direkt einen Termin mit uns für Maßanfertigung vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns am besten noch heute, entweder per Kontaktformular, E-Mail oder per Telefon. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Telefon:   +31 (0)76 5423000
E-mail:        info@damenmotorkleding.nl

Contactformulier